Unsere Historie – 1970 - Gründung der Fa. Auto-Müller GmbH & Co. KG

Die Firma Auto-Müller wurde 1970 in Hüttenberg gegründet.
Durch die Nähe und gute Verkehrsanbindung zu den Städten Wetzlar, Gießen und Butzbach war vom Start an ein Einzugsgebiet von rund 200.000 Einwohnern vorhanden, das hohes Potenzial versprach. Gestartet wurde als Vertragswerkstatt des VW-Großhändlers Glöckler in Frankfurt am Main. Zu Beginn mit 1 Meister und 2 Monteuren in einem 400 m² großen Werkstattgebäude "auf der grünen Wiese". Die Bundesstraße Richtung Schöffengrund war noch nicht ausgebaut.

Erweiterungen

  • 1972 - Erste Erweiterung

    Erste Erweiterung um 400 m². Ein Ausstellungsraum als Anbauschwerpunkt war Voraussetzung für den VW-Händlervertrag in Hüttenberg, der so 1972 unterschrieben werden konnte.
  • 1977 - Zweite Erweiterung

    Das Einzugsgebiet wurde rasch auf die umliegenden Städte Wetzlar, Gießen und Butzbach ausgedehnt. Dies machte bereits 1977 eine zweite Erweiterung mit Werkstattvergrößerung auf insgesamt 1200 m² notwendig.
  • 1977 - Zweite Erweiterung

    Eine Gebrauchtwagenausstellung aus dem Jahre 1977

1987 - Dritte Erweiterung

Die dritte und größte Erweiterung: Das bisherige Gebäude wurde (nach Abriss aller Innenwände und Fenster) als Gebrauchtwagenausstellungsraum in den Komplex von nun 4000 m² integriert. Die Gebrauchtwagen konnten nun noch professioneller präsentiert werden.

Die Bauzeit betrug 9 Monate, in denen voll durchgearbeitet werden konnte. Schwerpunkte der Erweiterung waren: Präsentation der Gebrauchtwagen durch Ausstellungsraum für ca. 80 Fahrzeuge. Gesamtausstellungsfläche innen: 2000 m².

Es entstand eine der größten Ausstellungsflächen in Mittelhessen.

Weitere Erweiterungen

  • Audi Showroom

    Die Gebrauchtwagen und die Neuwagen der Marke Audi in neuem Ambiente. Beide Ausstellungsbereiche werden noch moderner und freundlicher. Bild: Audi A4 Avant: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,4-3,8 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 147-99 g/km, Audi A6: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6-4,2 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 177-109 g/km, Audi A3 Sportback: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,6-3,8 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 153-99 g/km
  • Auto Müller

    Die Marken VW und Audi wurden sowohl räumlich wie auch optisch getrennt. Auto-Müller war bundesweit Vorreiter und einer der ersten Händler, die die Markentrennung zwischen Volkswagen und Audi umgesetzt haben.
  • Außenansicht von Auto Müller

    Außenansicht von Auto Müller
  • 2016 - Neubau eines zusätzlichen "Weltauto-Platzes"

    Neubau einer zusätzlichen Gebrauchtwagenausstellungsfläche mit Stellplätzen für knapp 50 Fahrzeuge direkt gegenüber dem Firmengebäude auf der anderen Straßenseite. Die Fertigstellung ist für Mitte Juli 2016 geplant.